Restaurierte Mikwe

Restaurierte Mikwe mehr erfahren →

Die Mikwe ist ein rituelles Tauchbad, in dem durch vollständiges Untertauchen der Übergang vom rituell Unreinen zum rituell Reinen vollzogen wrid. In der Tora gibt es zahlreiche Vorschriften für die Benutzung einer Mikwe. z.B. 3. Mose 15, 19 – 21, 4. Mose 19, 16-19 und 5. Mose 23, 12.

Ebenso gibt es religiöse Bestimmungen zur Wassermenge und zur Beschaffenheit des Wassers, das aus einem quellenden Fluss, Regen- oder Grundwasser bestehen muss und kein geschöpftes Wasser sein darf. Die Mikwe ist eine der bedeutendsten jüdischen Gemeindeeinrichtungen und gehört zu jeder jüdischen Gemeinde. Meistens befindet sie sich in unmittelbarer Nähe der Synagoge, so auch in Emmendingen.