Presseberichte vom Verein für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen e.V.

Wir vom Verein für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen sind mit unserem virtuellen Gedenkbuch online gegangen! 

www.juedisches-leben-in-emmendingen.de

Gestern legten wir 102 Rosen mit den jeweiligen Namen der Deportierten neben die Gedenkstelen in Emmendingen. Das war ein würdiger Moment, an jeden Einzelnen zu erinnern.


Selbstverständlich halten wir Sie weiter auf dem Laufenden.


Mit den besten Grüßen aus dem Jüdischen Museum Emmendingen, sein Sie gesund,


Monika Rachel Raija Miklis

Verein für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen e.V.